Blog

Die Früchte der Natur….

… oder Marmelade kochen für Anfänger!

In meiner Kindheit waren wir im Sommer immer mit den Fahrrädern unterwegs. Unendlich lange Radtouren oder kurze Ausflüge in die Umgebung. Meist mit dabei: Schalen und Eimerchen um in gewissen Jahreszeiten die Früchte der Natur zu ernten.

Walderdbeeren, Himbeeren und Brombeeren und vieles mehr wurde zu leckeren Marmeladen und Gelees verkocht.

Jahrzehntelang wusste ich diese Geschenke nicht zu würdigen und habe ein Wurstbrot vorgezogen.

Eine Freundin erzählte mir im Sommer 2019 von der „Obststraße“ nahe ihrem Wohnort. Ich staunte nicht schlecht, als ich die pralle Vielfalt am Feldwegrand sah: Mirabellen, Zwetschgen, Äpfel und Birnen.

Es war um mich geschehen und ich habe die ersten fruchtigen Aufstriche gezaubert, die ich mit Liebe selbst vernasche oder guten Freunden als kleine Aufmerksamkeit schenke.

Auch jetzt freue ich mich immer, wenn ich im Sommer prall gefüllt Obstbäume sehe und frage auch gern den einen oder anderen Nachbarn ob er mir nicht das eine oder andere Kilo abgibt – im Gegenzug dazu gibt Konserviertes in seiner feinsten Form.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"